Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 22:34

Forenbeitrag von: »chrissy«

Anna Tomowa-Sintow - eine der ganz großen Sopranistinnen!!

Zitat von »chrissy« Ich habe Frau Tomowa - Sintow, als damals noch junger Mann, viele, viele Male live auf der Bühne der Deutschen Staatsoper Berlin erlebt. Und nach den Vorstellungen war es immer ein besonderes, beglückendes Erlebnis, wenn sie am Bühnenausgang erschien. Da habe ich dann ganz nah bei ihr gestanden und auch ein paar Worte gewechselt. Ich kann Dir bestätigen und versichern - sie war tatsächlich eine überaus attraktive und sehr schöne Frau. Hallo, Hans Danke für das Reinstellen di...

Gestern, 19:18

Forenbeitrag von: »chrissy«

Beethovens Es - Dur Klavierkonzert auf TV Classica

Vielen Dank an William und Michael für Eure Antworten. Ja, es ist richtig, es war eines der fünf Beethoven - Konzerte, die Rudolf Buchbinder in einem Zyklus damals eingespielt hatte. Und ich kann nur nochmal wiederholen - großartig interpretiert und dargeboten, auch wenn mir ein Dirigent "gewohnheitsmäßig" lieber ist. Zitat von »William B.A.« Tipp: Mein absoluter Lieblingssatz aus den Konzerten Mozarts ist das Larghetto aus dem c-moll-Konzert KV 491. Du kannst es dir ja mal anhören. Danke für de...

Sonntag, 24. September 2017, 22:21

Forenbeitrag von: »chrissy«

Don Carlo, Oper Leipzig 30.09.2017

Zitat von »Misha« Ich werde auch in dieser Spielzeit im Rahmen meiner Möglichkeiten kurze Berichte von den Vorstellungen, die ich besuche, einstellen, insbesondere von den Premieren in Leipzig. Den Auftakt mach am nächsten Samstag Verdis Don Carlo. Hallo, Misha Auch wenn ich beim Leipziger Opernhaus eine gewisse Skepsis hege, bin ich auf Deinen Bericht gespannt und wünsche Dir jetzt schon ein hoffentlich erfreuliches beglückendes Erlebnis. Herzliche sächs. Grüße CHRISSY

Sonntag, 24. September 2017, 21:43

Forenbeitrag von: »chrissy«

Beethovens Es - Dur Klavierkonzert auf TV Classica

Gerade ging auf Classica das 5. Klavierkonzert von Beethoven zu Ende - mein pers. absolutes Lieblingskonzert. Es war eine Aufnahme von 2011 mit Rudolf Buchbinder am Flügel und musikalisch umrahmt von den Wiener Philharmonikern. Von allen wunderbar und überaus zufriedenstellend dargeboten. Buchbinder spielte hervorragend, nicht nur virtuos, sondern auch höchst gefühlvoll. Allerdings Buchbinder agierte nicht nur als Pianist, sondern fungierte in persona auch als Dirigent. Obwohl, wie gesagt, alles...

Sonntag, 24. September 2017, 13:23

Forenbeitrag von: »chrissy«

Anna Tomowa-Sintow - eine der ganz großen Sopranistinnen!!

Zitat von »Hans Heukenkamp« Als kleiner Junge habe ich ATS für die schönste Frau der Welt gehalten. Ich ging in eine Grundschule, die besondere Beziehungen zu Bulgarien unterhielt. Im Flur hingen Porträts bulgarischer Künstler. Darunter eines von Anna Tomowa-Sintow in einer ihrer großen Rollen an der Berliner Staatsoper. Immer, wenn ich dort vorbeikam, dachte ich, daß ihr Bild dort hinge, weil ihr Gesicht so schön sei. Hallo, Hans Ich habe Frau Tomowa - Sintow, als damals noch junger Mann, viel...

Samstag, 23. September 2017, 19:44

Forenbeitrag von: »chrissy«

Heute Aktuell : WELTUNTERGANG durch Planet NIBIRU

Zitat von »Alfred_Schmidt« Für den Augenblick wäre es angebracht ein schallendes Halleluja anzustimmen: im Jahre 4756 sehen wir weiter ....... mfg aus Wien Alfred ... eine sehr gute, ausgezeichnete Wahl und Empfehlung, sowohl musikalisch, wie auch von der Aussage Herzliche Grüße CHRISSY

Samstag, 23. September 2017, 17:56

Forenbeitrag von: »chrissy«

Heute Aktuell : WELTUNTERGANG durch Planet NIBIRU

Zitat von »m-mueller« Zitat von »chrissy« Lieber Michael Da ich aber überzeugt bin, daß wir alle heute keinen Weltuntergang erleben werden, Lieber Chrissy, bisher ist ja noch nichts passiert, und wahrscheinlich passiert heute auch nichts mehr, Lieber Michael, wenn ich allerdings rausschaue und das Wetter betrachte, da bin ich mir betr. "evtl. Weltuntergang" doch nicht mehr ganz sicher. Bei uns hat die "Klimaerwärmung" wieder total gegriffen - Regen, kalte, unwirtliche knappe 13 °C, grau in grau...

Samstag, 23. September 2017, 13:51

Forenbeitrag von: »chrissy«

Heute Aktuell : WELTUNTERGANG durch Planet NIBIRU

Lieber Michael Ebenfalls auch von mir, herzlichen Dank für Deine vielfältigen passenden Musikvorschläge. Du hast es mit Deiner kenntnisreichen Auswahl wirklich gut getroffen. Da ich aber überzeugt bin, daß wir alle heute keinen Weltuntergang erleben werden, sondern auch morgen mit Freuden das Licht der Welt erblicken werden, können und sollten die Gläubigen unter uns auch morgen dem Herrn danken. Hier als Empfehlung mein pers. kirchliches Lieblings - Musikstück, in einer wunderschönen Bearbeitun...

Samstag, 23. September 2017, 10:58

Forenbeitrag von: »chrissy«

Cavalleria rusticana (Mascagni) und Bajazzo (Leoncavallo), Hamburgische Staatsoper, 22.09.2017, empfehlenswert

Zitat von »La Roche« Zitat von »Ralf Reck« Der Besuch ist zu empfehlen, auch wegen des „klassischen“ Bühnenbildes (Dorfplatz mit im Halbrund stehenden geschlämmten Häusern, wie man sie aus Süpditalien kennt). Lieber Ralf, wäre Hamburg nicht so weit weg, wäre schon diese Bemerkung wert, die Aufführung anzusehen. Aber rund 500 km für eine Tour sind mir leider zu weit. Aber mein Intersse ist geweckt!! Herzlichst La Roche Hallo, Ralf Den Worten von La Roche kann ich mich nur anschließen. Erneut mei...

Samstag, 23. September 2017, 09:32

Forenbeitrag von: »chrissy«

Heute Aktuell : WELTUNTERGANG durch Planet NIBIRU

Zitat von »Alfred_Schmidt« Heute Aktuell : WELTUNTERGANG durch Planet NIBIRU Wie ich SOEBEN aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen erfahre findet HEUTE der WELTUNTERGANG statt !!! Der Weltuntergang findet heute ganz sicher nicht statt. Und schon gar nicht durch einen Planeten. Das Lenken und Steuern in einen evtl. Weltuntergang, ist kranken Vollidioten vorbehalten, die weltweit vielfach in den Regierungsspitzen sitzen!!! CHRISSY

Freitag, 22. September 2017, 11:32

Forenbeitrag von: »chrissy«

Anna Tomowa-Sintow - eine der ganz großen Sopranistinnen!!

Eine der ganz großen Sopranistinnen des vorigen Jahrhunderts, feiert heute ihren 76. Geburtstag Herzliche Glückwünsche und alles Gute - Честит рожден ден! Anna Tomowa - Sintow (* 22. September 1941 in Stara Zagora) ist eine bulgarische Opernsängerin (Sopran). Sie gehörte ab 1971 viele Jahre zum Ensemble der Deutschen Staatsoper Berlin. Darüber hinaus gastierte sie an vielen großen und bedeutenden internationalen Opernhäusern und arbeitete als favorisierte Sängerin viele Jahre mit Herbert von Kar...

Montag, 18. September 2017, 21:28

Forenbeitrag von: »chrissy«

Deutsche Oper am Rhein in Düsseldorf am 17.09.2017 eine traumhafte Spielzeit Eröffnung mit La Cenerentola von Rossini in der Ponnelle Inszenierung

Danke für Deinen schönen und ausführlichen Bericht, lieber Rodolfo. Und danke, daß Du uns somit an Deinem beglückenden Erlebnis teilnehmen läßt. Ich freue mich, daß es Dir gefallen hat. Interessant Deine Einschätzung, daß die Inszenierung auch nach 44 Jahren, nichts von ihrem Zauber verloren hat! Zitat von »rodolfo39« Das Haus war ausverkauft, kein Wunder bei den Preisen, Die Karten im Parkett und 1, Rang haben 35 Euro und im 2. und 3. Rang 20 Euro gekostet, So hab ich mir mal einen Platz im 1. ...

Montag, 18. September 2017, 13:09

Forenbeitrag von: »chrissy«

AIDA auf TV Classica

Zitat von »Gregor« Ja, lieber Chrissy, und ich habe zufällig gerade eingeschaltet als Pavarotti "Celeste Aida" sang. Ein Genuss. Auch wenn manche sagen, Pavarotti sei nicht der richtige Tenor für diese Partie gewesen. Aber, who cares, wenn das Endresultat so beeindruckend ist? Und das finale "Vicino al sol". Das nennt man einen Ton halten! Das Timbre ist sowieso einzigartig! Gregor Lieber Gregor Diejenigen, die das sagen, können eigentlich nur bedauerlicherweise Probleme mit ihrem Gehör haben! ...

Montag, 18. September 2017, 11:25

Forenbeitrag von: »chrissy«

Big P - der große Pavarotti

Zitat von »Gregor« Weil chrissy gerade in einem anderen thread seinen Radames thematisiert hat bin ich beim Suchen von Pavarotti's "Celeste Aida" auf diese fantastische Live-Aufnahme von Pavarotti's Tonio aus der Regimentstochter aus der MET von 1972 gestoßen. Was muss der junge Pavarotti live für ein besonderes Erlebnis gewesen sein! Mit welcher Sicherheit er die neun hohen Cs in der Arie Pour mon ame "abfeuert". Und wie unglaublich lange er das letzte hohe C gehalten hat! Kein Wunder, dass da...

Sonntag, 17. September 2017, 23:15

Forenbeitrag von: »chrissy«

AIDA auf TV Classica

DerTV - Sender Classica sendete heute Abend erneut eine Aufzeichnung der Oper AIDA, die gerade zu Ende ging. Es war eine Live - Aufzeichnung aus der Scala von 1985 und ich kann allen, die diese Oper lieben und diese Aufzeichnung als DVD /Blu - ray nicht haben, unbedingt empfehlen. Denn hier kann ich nur in Superlativen sprechen - eine gigantische, oppulente Inszenierung mit tollen, stimmungsvollen Bühnenbildern und Kostümen, dazu ein Solisten - Ensemble, das keine Wünsche offen läßt, was besser ...

Donnerstag, 14. September 2017, 14:05

Forenbeitrag von: »chrissy«

Meine Lieblingsprimadonna - Sopran im italienischen Fach

Zitat von »Fiesco« Montserrat Caballé Für mich eine der größten Primadonnen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ! Ich habe die Caballè Mitte der siebziger mit einem Arienabend kennen und lieben gelernt und bin ihr dann ebenfalls wie später der Gruberova durch die Lande nachgereist! Ich habe ca.20 Jahre keinen Urlaub gemacht und somit meinen Urlaub in Opernhäusern verbracht, was ich bis heute nicht bereut habe! Auch ihr gilt meine Dankbarkeit für unwiederbringliche Opernabende. An was ich mi...

Donnerstag, 14. September 2017, 11:45

Forenbeitrag von: »chrissy«

Meine Lieblingsprimadonna - Sopran im italienischen Fach

Zitat von »La Roche« Mit der deutschen Interpretation sind wir geteilter Meinung. Viele deutschsprachige Sänger der 40-er bsi 60-er Jahre haben nur deutsch gesungen. Sollen wir sie deswegen vergessen?? Nein, natürlich nicht, keinesfalls! Diese namhaften Solisten haben Bedeutendes und Großartiges geleistet und glücklicherweise dieses als Tondokumente auch hinterlassen. Sie haben sich mit ihren damaligen Leistungen ein gewisses Denkmal gesetzt und Würdigung und Verehrung zurecht verdient. In Dres...

Donnerstag, 14. September 2017, 11:21

Forenbeitrag von: »chrissy«

Der Troubadour (Verdi), Wiener Staatsoper, 13.09.2017: Nicht nur gesanglich zwiespältig

Hallo, Ralf Vielen Dank für Deinen ausführlichen, nachvollziehbaren Bericht, den ich wieder mit großem Interesse, aber auch mit einigem Erstaunen und Kopfschütteln gelesen habe. Denn nach dem Lesen stelle ich (für mich persönlich!) fest: Die Wiener Staatsoper ist auch nicht mehr das, was sie mal war!!! Dies betrifft sowohl die gesanglichen Leistungen, wie vor allem auch die Inszenierung. Denn wenn ich dann von solchen verunstaltenden Ideen lese... Zitat von »Ralf Reck« Leider wurde ihre Darstell...

Donnerstag, 14. September 2017, 10:46

Forenbeitrag von: »chrissy«

Meine Lieblingsprimadonna - Sopran im italienischen Fach

Zitat von »La Roche« Die nächste Einstellung aus dem Rigoletto mit dem großartigen Heinrich Schlusnus stammt von 1942, mit dem Orchester der Staatsoper Berlin unter Hans Steinkopf. Danke für die Einstellungen und Deine Erklärungen, lieber La Roche. Die obige Szene ist zwar aus "La Traviata", ist aber trotzdem schön und anhörenswert. Für mich allerdings muß ich sagen, genau wie bei Rigoletto mit Berger /Schlusnus, die "deutschsprachigen Interpretationen", die gehen für mich gar nicht mehr. Ich h...

Mittwoch, 13. September 2017, 20:30

Forenbeitrag von: »chrissy«

14. Sept., RIGOLETTO in Liberec /Reichenberg

Die Theaterferien waren am 31. Aug. zu Ende und am 1. Sept. hat in Liberec /Reichenberg die neue Spielzeit /Saison begonnen. Vor fast auf den Tag genau, vor einem 1/4 Jahr, war ich das letzte Mal im Theater und die für mich erste interessante Vorstellung ist morgen. Auch wenn es erneut und wiederholt RIGOLETTO ist, ich freue mich nach langer Pause endlich wieder mal live dabei zu sein und "Theaterluft zu schnuppern". Und ich freue mich auf die großartige "Vanda Sipova und auf Andrij Shkurhan", d...