Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

Free counters!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 23:02

Forenbeitrag von: »operus«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Hallo, lieber ipel. Du bist ein Gewinn für diesen Themenbereich, der nur Freude und Erheiterung aus allen Richtungen und Bereichen heraus den Taminos schenken soll. Weiter so! Herzlichst Operus

Heute, 20:35

Forenbeitrag von: »operus«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Pessimist und Optimist Zwei Mäuse fielen in einen Milchtopf und versuchten vergeblich, sich zu befreien. Der Rand war zu hoch, die Wand zu glatt. Die eine beschloss, den Kampf zu beenden und gab auf. Die andere jedoch ruderte unentwegt und verbissen weiter. Nach einiger Zeit hatte sich eine Schicht Butter gebildet. Die Unermüdlich Optimistische konnte sich aufrichten, den Rand erreichen und hinausklettern. (aus Gedanken und Wege zur Motivation von Hans A. Hey) Herzlichst Operus

Gestern, 17:34

Forenbeitrag von: »operus«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Phantasie ist etwas, was sich manche Leute gar nicht vorstellen können. Man kann auch mit lauter echten Zähnen ein falsches Lächeln produzieren. Gipfel der Gattenliebe: wenn die Gattin sich nur solche Liebhaber nimmt, die dem eigenen Gatten ähnlich sind. Herzlichst Operus

Sonntag, 24. September 2017, 17:00

Forenbeitrag von: »operus«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Die Holzwürmer als verhinderte Demokraten! "Der Seemann liebt die Blonden Kühlen, der Bayer seine Maß der Antiquar mit seinen Stühlen den Holzwurm, der da fraß und fraß." "Ein Holzwurm kaute immerzu, auf einem alten Damenschuh, den hat ne Sexbombe getragen, drum stöhnt er jetzt voll Wohlbehagen." "Die Holzwurmsippe scheute keine Müh" sie ging zur Wahl ganz früh. Wenn sie wählen wollten haben sie vergessen, aus Wut darüber die Wahlkabine gefressen." Herzlichst Operus

Sonntag, 24. September 2017, 08:49

Forenbeitrag von: »operus«

Opernhilfe

Die Bilder sind bezaubernd schön - nur ich kann Sie leider gar nicht sehn? Herzlichst Operus

Sonntag, 24. September 2017, 08:37

Forenbeitrag von: »operus«

Heute Aktuell : WELTUNTERGANG durch Planet NIBIRU

Hallo, Ihr Lieben, gestern waren wir wegen des Weltuntergangs sehr erschreckt und sind deshalb früh ins Bett gegangen.Ich habe mein Schätzle ganz fest in den Arme genommen (es war die Angetraute) und wir sind selig eingeschlafen. Heute morgen sind wir frisch und munter erwacht und haben erleichtert wahrgenommen die gute alte Erde existiert immer noch. Die Moral von der Geschicht: Glaube keinem, selbst dem Guru aus Wien nicht alles. Erkenne: In Problemen liegen Chancen" - denn Alfreds düstere Pro...

Samstag, 23. September 2017, 11:43

Forenbeitrag von: »operus«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

"Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein goßer Papierkorb." (Kurt Tucholsky) "Wenn du nicht aus der Enge rauskommst, in der du aufgewachsen bist, wirst du nie verstehen, wie groß die Welt ist." (Angelina Jolie) "Besessenheit ist der Motor - Verbissenheit ist die Bremse." (Rudolf Nurejew) Herzlichst Operus

Samstag, 23. September 2017, 11:16

Forenbeitrag von: »operus«

Bernd Weikl - Sänger, Kämpfer und Philosoph

Zitat von »Alfred_Schmidt« Mitglied des Tamino Klassikform ist, und hier die Position des "Aussenministers" bekleidet. Lieber Alfred, danke, dass Du als Regierungschef des Forums die dienende Aufgabe des Einstellens eines Berichtes übernommen hast. Danke, dass ich völlig unerwartet zum Aussenminister befördert wurde. Ich will versuchen, so weit dies möglich ist, diese Position zu erfüllen - und nun wird es enrsthaft - weil ich überzeugt bin, dass in der Aussenwirkung des Tamino-Klassik-Forums h...

Donnerstag, 21. September 2017, 18:39

Forenbeitrag von: »operus«

Meine liebsten Volkslieder und ihre Interpreten

Zitat von »Helmut Hofmann« Und mir wurde bewusst, dass ich mich wie ein Trottel benommen habe. Bitte seid doch nicht so schrecklich kritisch, auch nicht sich selbst gegenüber. Allerdings habe ich es da leichter, denn mein Selbstvertrauen ist nicht leicht zu erschüttern, daher bin ich vielleicht zu wenig selbstkritisch und meist zufrieden mit mir. Ausserdem ist die Grenze zwischen Volkslied und Kunstlied oft nur schwer zu ziehen, weil sie fließend ist. Wir haben gründlich, analytisch und mit dem...

Montag, 18. September 2017, 19:47

Forenbeitrag von: »operus«

Hannelore Bode - Eine Bayreuther Größe

Lieber Rheingold, so ist es korrekt Widerspruch gleich mit Beleg. Chapeau! So gut können wir es nicht, denn bei uns ist es nur Erinnerung. Allerdings äusserte Sena Jurinac in ihrem Künstlergepräch bei der Gottlob-Frick-Gesellschaft humorvoll: " Ich mag die Elsa nicht. Kann die dumme Drutschen schon in der ersten Nacht ihr' Goschen net halten". Auch diese Aussage aus der Erinnerung und ohne Gewähr, dass es wörtlich stimmt. Also niemals sollst Du mich befragen. Herzlichst Operus

Montag, 18. September 2017, 16:15

Forenbeitrag von: »operus«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Auf vielfachen Wunsch eines einzelnen Herrn hat der Holzwurm seinen Urlaub abgebrochen und meldet sich zur Freude vieler und zum Schrecken anderer wieder zurück: "Ein Holzwurm stieß mit seinem Schopf 'nen andern Holzwurm vor den Kopf. Da schrie der andre wütend: "Och, jetzt kennt der Hirsch kein Einbahnloch." "Ein Holzwurm , der nicht eben stolz, begnügte sich mit Abfallholz. Die Holzwurmzunft warf ihn hinaus: Er endete im Armenhaus." "Lieber Holzwurm gebe acht, das wird im Forum ähnlich gemacht...

Montag, 18. September 2017, 16:07

Forenbeitrag von: »operus«

Hannelore Bode - Eine Bayreuther Größe

Zitat von »Stimmenliebhaber« Zitat von »operus« Jedoch waren auch Elisabeth Grümmer und Sena Jurinac großartig als Elsa. Lieber "Operus", über die Großartigkeit der Grümmer als Elsa müssen wir nicht diskutieren, sie ist in der Kempe-Gesamtaufnahme glänzend dokumentiert. Mit Interesse lese ich jedoch von Sena Jurinac als Elsa. Ich wusste bislang nicht, dass sie diese Rolle geungen hat. Wo hast du sie denn darin erlebt? An der Wiener Staatsoper hat sie diese Rolle nicht gesungen, eine Aufnahme is...

Sonntag, 17. September 2017, 16:47

Forenbeitrag von: »operus«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Lieber Reinhard, danke für den sinnigen Gruß. Auch der Holzwurm macht im Moment Ferien, um sich für weitere Kommentare im Forum zu erholen. Dein Gruß hat mich erfreut. Gerade hätte ich Dich und Deine Hilfe gebraucht, denn ich habe ein technisches Problem. Weiterhin schöte Tage in Tirol. Herzlichst Operus

Sonntag, 17. September 2017, 16:27

Forenbeitrag von: »operus«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

" Je weniger die Leute davon wissen, wie Würste und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie." (Otto von Bismarck)"Der Schlüssel zum Leben ist, Herausforderungen anzunehmen. Sobald jemand damit aufhört, ist er tot". (Bette Davis)"Der Mensch soll lernen, nur die Ochen büffeln".(Erich Kästner)Herzlichst Operus Frage: Ich schreibe im Editor mache nach jeder Lebensweisheit einen Absatz. Das steht auch richtig da und sobald ich anmelde zieht es alles zusammen. Wer kann mir Auskunft zur Verme...

Sonntag, 17. September 2017, 16:19

Forenbeitrag von: »operus«

Hannelore Bode - Eine Bayreuther Größe

Zitat von »Hans Heukenkamp« René Kollo hat in seiner Autobiographie über sie geschrieben: "Sie ist für mich die Elsa schlechthin, bis heute." Diesem Urteil kann man zustimmen. Jedoch waren auch Elisabeth Grümmer und Sena Jurinac großartig als Elsa. Hezrlichst Operus

Sonntag, 17. September 2017, 16:15

Forenbeitrag von: »operus«

Hannelore Bode - Eine Bayreuther Größe

Meine Frau und ich haben das Glück, dass wir Hannelore Bode am 14./15. Oktober 2017 beim Künstlertreffen der Gottlob-Frick-Gesellschaft wieder sehen werden. Jede Begegnung mit der sympathischen Künstlerin ist erfreuich und eine Erinnerung an eine Sängerin mit einer wunderbar leuchtenden Stimme mit einem gewissen Zauberklang. Herzlichst Operus

Mittwoch, 13. September 2017, 13:39

Forenbeitrag von: »operus«

Siegfried Köhler ist von uns gegangen

Zitat von »Rheingold1876« Damit es nicht bei diesen beiden Sätzen bleibt, und wir etwas mehr über den Dirigenten, dessen Tod übrigens bereits gestern im Forum vermeldet wurde, erfahren, möchte ich den Thread über Siegfried Köhler hierher verlinken: http://tamino-klassikforum.de/index.php?…d&postID=286926 Ich kenne wirklich nur seinen Namen, mehr nicht. Auf Schallplatten hat er - wenn ich es richtig sehe - keine nennenswerten Spuren hinterlassen. Aktuell habe ich nur diese Aufnahmen gefunden: Ei...

Mittwoch, 13. September 2017, 09:40

Forenbeitrag von: »operus«

Siegfried Köhler ist von uns gegangen

Wieder ist mit Siegfried Köhler einer aus der alten bewährten Dirigentengarde im Alter von 94 Jahren von uns gegangen. Köhler, den beste Kapellmeistertugenden auszeichneten, hatte eine lange, glänzende Karriere.

Dienstag, 12. September 2017, 14:34

Forenbeitrag von: »operus«

Meine liebsten Volkslieder und ihre Interpreten

Zitat von »Rheingold1876« Zitat von »operus« Lieber Helmut, das sind die positiven Inspirationen, die wir alle aus den Diskussionen ziehen. Es wäre fördernd, wenn Du Deine Volksliederbesprechungen in diesem Thread einstellst. Da passen Deine Erarbeitungen hin und sicherlich wird dieses Thema auch von Unsen frequentiert, die nicht zu den Stammlesern Deiner Liedbetrachtungen gehören. Herzlichst Ob das so eine gute Idee ist, weiß ich nicht. Volksliedbearbeitungen wie von Brahms - um bei diesem Bei...

Montag, 11. September 2017, 13:42

Forenbeitrag von: »operus«

Meine liebsten Volkslieder und ihre Interpreten

Zitat von »Helmut Hofmann« Dieser Thread hat mich dazu animiert, den Brahms-Thread fortzusetzen, indem ich einige Lieder aus seiner Publikation „Deutsche Volkslieder“ von 1894 vorstelle und bespreche. Da kann ich dann auch – ich kann´s halt nicht lassen – ein wenig über das Wesen des Volksliedes nachdenken. Lieber Helmut, das sind die positiven Inspirationen, die wir alle aus den Diskussionen ziehen. Es wäre fördernd, wenn Du Deine Volksliederbesprechungen in diesem Thread einstellst. Da passen...