Sie sind nicht angemeldet.


JPC Amazon

AMATEURVIDEO-FILMFORUM-WIEN

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 09:10

Forenbeitrag von: »operus«

Von einem der auszog das Fürchten zu lernen!

Zitat von »Mme. Cortese« Habe gerade ein wunderschönes Bonmot gefunden: "Wenn Sie mich verstanden haben, habe ich mich wohl falsch ausgedrückt." Liebe Mme. Cortese, danke Herzlichst Operus

Heute, 09:04

Forenbeitrag von: »operus«

Das müssen Sie gelesen haben!!!

Zitat von »Rheingold1876« Ach so, jetzt habe selbst ich verstanden, worum es geht. Lieber Rüdiger, Ein so gerader, gutgläubiger Taminofreund, wie Du glaubt selbstverständlich einem Experten wie Sixtus. Man muss schon ein wenig "knitz" wie wir im Schwäbischen sagen oder schlitzohrig sein, um den hintergründigen Humor gleich zu erkennen. Sixtus bessere Dich und führe weltgewandte Berliner nicht so hinters Licht. Herzlichst Operus

Gestern, 20:36

Forenbeitrag von: »operus«

Erinnerungen an verstorbene und Geburtstags-Glückwünsche an lebende Musiker

Lieber Willi, ist meine dringende Warnung, die ich in tiefer Sorge um Dich in Beitrag Nr. 6649 schrieb, nicht bei Dir angekommen? Bitte sofort lesen, Warnhinweise beachten und weitere Schutzmaßnahmen vorsehen. Herzlichst Dein besorgter Hans

Gestern, 20:24

Forenbeitrag von: »operus«

Gedanken zur Freiheit der Kunst in anderen Medien - Gastkommentare von Prof. Dr. h.c. Bernd Weikl

Zitat von »Thomas Pape« Angesichts des heutigen Todestages von Hans und Sophie Scholl möchte ich insgesamt auch bei Wagner-Relativierungen zur Zurückhaltung auch diejenigen einladen, die das Thema nicht ganz verstehen wollen. Ansonst: zurück zu Herrn Weikl. TP Eine auch wegen ihrer Aktualität sehr beachtenswerte und unterstützungswürdige Aufforderung. Danke, lieber Thomas. Herzlichst Operus

Gestern, 19:47

Forenbeitrag von: »operus«

Nationaltheater Prag bringt Remake der Wolfgang-Wagner-Inszenierung des "Lohengrin" (1967)

Zitat von »rodolfo39« Dieses Bild hat was von einem kirchlichen Gemälde. Dieses Bild offenbart treffend die im Grunde ganz einfachdie Misere unserer Auseinandersetzungen: Einige finden es schrecklich, zum davonlaufen, traditionell altbacken, wie ein Gruppenfoto von Schülern, Andere empfinden Ästhetik, geschichtliche Korrektheit, Schönheit der Farben, kirchliche Stimmung, ich finde es spannend und animierend. Hat nicht jeder Beurteilende aus seiner Sicht recht? Wer kann entscheiden? Wie können w...

Gestern, 16:13

Forenbeitrag von: »operus«

Nationaltheater Prag bringt Remake der Wolfgang-Wagner-Inszenierung des "Lohengrin" (1967)

Zitat von »Joseph II.« Zitat von »Rheingold1876« Eine interessante Information! Bei näherem Hinsehen werden in Prag schon Vereinfachungen gegenüber Bayreuth deutlich. Der Wald zum Beispiel, der sich einst wie Schlingpflanzen im Hintergrund auftat, ist jetzt offenkundig nur noch ein gemalter Prospekt. Besser wäre es gewesen, Frau Katharina hätte das viel beschriebene und fotografierte blau-silbenre Wunder ihres Onkeln Wieland Wagner auf die Bühnen zurück geholt. Danke für diesen Hinweis, der mir...

Gestern, 11:15

Forenbeitrag von: »operus«

Gedanken zur Freiheit der Kunst in anderen Medien - Gastkommentare von Prof. Dr. h.c. Bernd Weikl

Zitat von »Gerhard Wischniewski« Dass sie es werden, zwingt mich nur zum Lächeln. Lieber Gerhard, "Immer nur lächeln und immer vergnügt, Immer zufrieden, wie's immer sich fügt. Lächeln trotz Weh und tausend Schmerzen, doch wie's da drin aussieht, geht niemand was an." ( Aus "Land des Lächelns" von Franz Lehar) Ja, der alte Lehar beherrschte die praktische Lebensphilosophie! Dir wünsche ich, dass nur die beiden ersten Zeilen auf Dich voll zutreffen. Liebe Grüße auch an Erika Herzlichst Hans

Gestern, 11:04

Forenbeitrag von: »operus«

Erinnerungen an verstorbene und Geburtstags-Glückwünsche an lebende Musiker

Zitat von »William B.A.« 21. Februar 2018, Fortsetzung: Sänger II: Martin Ritzmann, deutscher Tenor, * 21. 2. 1919 - + 7. 8. 1984 --- 99. Geburtstag Antonin Svorc, tschechischer Bariton, * (siehe 12. 2.) - + 21. 2. 2011 --- 7. Todestag Liebe Grüße Willi Heinz Zednik, deutscher Tenor, * 21. 2. 1940 --- 77. Geburtstag Herzlichen Glückwunsch! Willi Lieber Willi, Dringende Warnung! ich bitte Dich, in der nächsten Zeit nicht nach Wien zu fahren und Deine Umgebung und den Bekanntenkreis auf militante...

Gestern, 10:33

Forenbeitrag von: »operus«

Von einem der auszog das Fürchten zu lernen!

Zitat von »hastetöne« Man sagt nicht: »Der Tisch ist rund.« Das wäre viel zu einfach. Es heißt: »Rein möbeltechnisch hat der Tisch schon irgendwie eine kreisrunde Gestalt.« So heißt das. Sie schwappen über von »militärwissenschaftlich«, städtebaupolizeilich« und »pädagogisch-kulturell«. Gesagt ist mit diesem Zeug nicht viel: man weiß ja ohnehin, daß in einem Aufsatz über das Fußballspiel nicht von Kochkunst die Rede ist. Aber der betreffende Fachmann will dem Laien imponieren und ihm zeigen, wi...

Gestern, 10:01

Forenbeitrag von: »operus«

Nationaltheater Prag bringt Remake der Wolfgang-Wagner-Inszenierung des "Lohengrin" (1967)

Zitat von »Joseph II.« Eine gute Nachricht für Freunde traditioneller Operninszenierungen kommt diesmal aus Prag: Das Nationaltheater bringt ein Remake der legendären Bayreuther "Lohengrin"-Inszenierung von Wolfgang Wagner von 1967! Diese lief in Bayreuth bis 1972. Man wird es kaum für möglich halten: Dieses Revival wird von Katharina Wagner verantwortet. Die musikalische Leitung hat Constantin Trinks. Lieber Rüdiger, Dank sei Dir, Du ständiger Wächter, herzlich, jedoch in holprig nachgemachten...

Gestern, 08:00

Forenbeitrag von: »operus«

Gedanken zur Freiheit der Kunst in anderen Medien - Gastkommentare von Prof. Dr. h.c. Bernd Weikl

Zitat von »Gerhard Wischniewski« mit jemanden wie Amfortas, dessen Beiträge ich schon längst abgeschaltet habe, werde ich mich nicht streiten. Lieber Gerhard, auch ich will mich mit Amfortas nicht streiten. Ich werde jedoch seine Ausführungen sorgfältig lesen auch wenn diese meinen Ansichten diametral entgegenstehen sollten. Dann werde ich versuchen, mit ihm in die Diskussion zu kommen und meine Argumente gegen seine zu stellen. Nun dadurch besteht die Chance, dass wir uns annähern und doch noc...

Mittwoch, 21. Februar 2018, 20:19

Forenbeitrag von: »operus«

Gedanken zur Freiheit der Kunst in anderen Medien - Gastkommentare von Prof. Dr. h.c. Bernd Weikl

Zitat von »Amfortas08« Zitat von »Gerhard Wischniewski« Wagner wird aber von den meisten nur noch, wegen des Missbrauchs durch die Nazis und aus reinen Gesichtspunkten unserer Zeit völlig einseitig betrachtet. Was verstehst du denn unter reinen Gesichtspunkten unserer Zeit ? Zitat von »Gerhard Wischniewski« Im Forum gibt es auch manche Nichtfachleute, die glauben, mehr zu wissen und zu begreifen als Leute vom Fach und daher sich erlauben, diese Fachleute herabzuwürdigen, ja sogar zu beleidigen,...

Mittwoch, 21. Februar 2018, 19:46

Forenbeitrag von: »operus«

Allen Taminofreunden zur Freude und Erheiterung

Danke, lieber hastetöne, für den ersten gelungenen Beitrag in diesem Bereich, der nur Freude bereiten soll. Herzlichst Operus

Mittwoch, 21. Februar 2018, 19:43

Forenbeitrag von: »operus«

Gedanken zur Freiheit der Kunst in anderen Medien - Gastkommentare von Prof. Dr. h.c. Bernd Weikl

Zitat von »Hosenrolle1« Ja, da merkt man, dass Kollo wirklich "vom Fach" ist Wieso soll jetzt sogar das bestritten werden? Herzlichst Operus

Mittwoch, 21. Februar 2018, 15:51

Forenbeitrag von: »operus«

Von einem der auszog das Fürchten zu lernen!

Lieber Alfred, ich kann den Link nicht finden. Wieder meine defizitäre Internetphobie? Herzlichst Hans

Mittwoch, 21. Februar 2018, 12:57

Forenbeitrag von: »operus«

Von einem der auszog das Fürchten zu lernen!

Danke lieber Hart, wieder einer Deiner fundierten, faktengestützten Beiträge. Allerdings mit einem fürchterlichen Tiehschlag für mich: Zitat von »hart« "Wenn Sie mehr als drei Jahre leidenschaftlich verliebt wären, würde Sie verblöden." (Das Zitat steht zwar im Beitrag des Taminofreunds Hart ist jedoch von David Precht.) Ich bin bereits 58 Jahre mit derselben Frau verheiratet und liebe sie immer noch leidenschaftlich. Merkt man die vom Philosophen Precht prognostizierten Auswirkungen schon? Herz...

Mittwoch, 21. Februar 2018, 12:46

Forenbeitrag von: »operus«

Das müssen Sie gelesen haben!!!

Zitat von »Sixtus« Lieber Alfred, wer hätte ahnen können, dass du diese Arbeit auf dich nimmst. Ich hoffe, wir verneigen uns gemeinsam vor dem erschöpften Tamino-Chef! Die Schuld trifft allein Operus, dem deshalb auch alle in der Eile unterlaufenen Tippfehler zugerechnet werden dürfen. Jetzt, wo die beiden Texte endlich auf dem Boden der Realität gelandet sind, lässt sicher auch die Spannung wieder nach, und die Kommentare dürfen gesenkten Hauptes entgegengenommen werden. Vorher werde ich hoffe...

Mittwoch, 21. Februar 2018, 11:42

Forenbeitrag von: »operus«

Von einem der auszog das Fürchten zu lernen!

Gefordert von den Philosophen in unseren Reihen lese ich häufiger Artikel und Abhandlungen aus diesem Wissenschaftsbereich, weil ich nicht ständig als unwissender Depp dastehen möchte. Heute erfreute mich nun folgender Artikel, aus dem ich nur ausschnittweise zitiere, obwohl er auch die Qualitäten hätte, in unserem neuen Thread "Das müssen sie lesen" in Gänze eingestellt zu werden. Ich unterlasse dies schon mit Rücksicht auf Alfred, der sonst schon wieder Kärnerarbeit für mich leisten würde. Als...

Mittwoch, 21. Februar 2018, 11:03

Forenbeitrag von: »operus«

Gedanken zur Freiheit der Kunst in anderen Medien - Gastkommentare von Prof. Dr. h.c. Bernd Weikl

Zitat von »Johannes Schlüter« Ich habe nichts grundsätzliches gegen Kollo, der einen sympathischen Facebookauftritt hat übrigens, und der zur Verfügung stehende Textausschnitt seines Wagner-Buchs hat auch noch gar nichts mit "Regietheater" zu tun, bitte mir daher keine Zähne und Klauen im Dienste der Regietheatermafia unterstellen. Ich finde es schade, denn er tut sich mit diesem schludrigen Buch keinen Gefallen. Lieber Johannes, ich setze mich in diesem Forum unter anderem für Ausgleich, Harmo...

Mittwoch, 21. Februar 2018, 09:52

Forenbeitrag von: »operus«

Die großen Aufnahmen meines Opernlieblings

Zitat von »Stimmenliebhaber« Einer meiner wichtigsten Plattenlieblinge der "ersten Stunde" war zweifellos Dietrich Fischer-Dieskau - und ist es durchaus bis heute geblieben. Gerade heute habe ich mal wieder in den Beginn des 2. Aktes der Kempe-Studio-Aufnahme vom "Lohengrin" reingehört und war von seinem Telramund sehr angetan, auch seinen Holländer unter Konwitschny liebe ich sehr, aber um einen vorprogrammierten "Shitstorm" zu vermeiden, wenn ich Aufnahmen als seine besten nominiere, bei dene...